Spielberichte

Im zweiten Heimspiel konnten die Rot-Weißen einen weiteren Punkt gegen die Zweitvertretung der SG Welper einfahren. Zu Beginn besaßen die Gäste mehr Spielanteile, allerdings konnte die neu formierte Defensive um Routinier Gero Mumoth den „Laden zusammenhalten“. Nach einer guten Viertelstunde konnten sich auch die Leither besser entfalten und kamen zu mehr Spielanteilen und ersten Torchancen. Allerdings gelang den Gästen aus Welper nach einer guten halben Stunde der Führungstreffer: Der Spieler der SG wurde nicht konsequent gestört, so dass er aus knapp 20m Maß nahm und unhaltbar in den rechten Winkel verwandelte. Mit dem Rückstand ging es später in die Pause.
Im zweiten Durchgang verstärkten die Männer von Trainer Peter Czarnetzki ihre Offensivbemühungen und wurden nach 70 Minuten dafür belohnt: Nach einem schönen Pass aus der Tiefe erlief sich Dennis Pütz den Ball und ließ dem herauseilenden Torwart keine Chance und schob zum Ausgleich ins untere rechte Toreck ein. Im letzten Spielabschnitt der Partie besaßen beide Mannschaften zwar noch die Gelegenheit ihre Farben zum Sieg zu führen, jedoch machte sich der Kräfteverschleiß hüben wie drüben bemerkbar. Mit dem Punktgewinn konnten die Rot-Weißen sogar etwas in der Tabelle klettern, wobei alle Teams, auch aufgrund der unterschiedlichen ausgetragenen Anzahl an Partien, eng beisammenstehen.

Aufstellung: Girschol, Güncicek, Heinrichsen, Pütz, Mumoth, Rogasik, M. Nadarevic (Gudd), J. Kullik (Tavares Vieira), Posselt (Heckmann), A. Sevencan, Cejvanovic.

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
© Copyright 2014 Sp. Fr. Rot Weiss Leithe 1919 e.V. - Alle Rechte vorbehalten