Spielberichte

Auf dem neuen, leicht mit Schnee bedeckten Kunstrasen in Harpen gab es über 90 Minuten einen verdienten Sieg des Tabellenzweiten. Die am Ende klare Niederlage der RWL-Damen zeichnete sich allerdings in der ersten Halbzeit nicht ab. Bis zum Pausenpfiff war es ein Spiel auf Augenhöhe. Die frühe Führung der Gastgeberinnen aus der 11. Minute egalisierte Yasmin Tocco, die einen Konter über Anna Gabriel und Jessica Löwentat in der 16. Minute erfolgreich abschließen konnte. Die zweite Halbzeit gehörte eindeutig den Gastgeberinnen.
Man sah ihnen an, dass sie gewinnen wollten. Gleichzeitig ließ die Kraft und Kondition unserer Ladies merklich nach. „Kein Wunder“ so Trainer Jürgen Reiss, angesichts des mangelnden Trainingseifers einiger Spielerinnen in den letzten Wochen. Trotz allem beeinflusste eine spielentscheidende Situation in der 63. Minute die weitere Partie: Jil Hußleins Chance aus 10m wäre die Führung gewesen! Ihr Schuss mit links, ins linke Toreck, konnte jedoch von der Harpener Torhüterin bravourös abgewehrt werden. Anschließend folgten 20 Minuten, in denen fünf Tore vielen. TUS Harpen erzielte vier Tore (64., 68., 70. und 84. Minute), Tocco in der 79. Minute ihren zweiten Treffer mit Heber aus 16m über die Torhüterin nach feinem Zuspiel von Tina Hohmann. Vor der ersehnten Winterpause haben unsere heimstarken Ladies noch zwei Spiele in Leithe, die sie erfolgreich absolvieren sollten. (JR)

Aufstellung:Sevencan, Wozniak, Sossong (Schmidt), Hohmann, Strunkheide, Gabriel, Hußlein (Kükenbrink), Löwentat, Tocco.

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
© Copyright 2014 Sp. Fr. Rot Weiss Leithe 1919 e.V. - Alle Rechte vorbehalten