Spielberichte

Nach dem bitteren Pokal Aus (0:4) gegen SV Eintracht Grumme am vergangenen Donnerstag, 12.10.17 musste man in der Meisterschaft ebenfalls eine unglückliche Niederlage hinnehmen. Bei der DJK Wattenscheid verlor man nach einer intensiven Begegnung mit 5:6. Denkbar schlecht begann die Partie für die Damen von Trainer Jürgen Reiß, da man bereits nach 25 Minuten mit 0:3 im Hintertreffen lag. Der Anschlusstreffer, der an diesem Tag sehr gut aufgelegten Jil Hußlein (31. Minute) nach Alleingang aus der eigenen Hälfte und Schuss aus 18m in den rechten Winkel, war jedoch nur von kurzer Dauer, da die Hausherrinnen nur wenig später den drei Tore Abstand wiederherstellten. Vor der Pause konnte Yasmin Tocco jedoch auf 2:4 verkürzen.
Direkt nach Wiederanpfiff erzielte Sie ihren zweiten Treffer durch einen Strafstoß nach Foul an Hußlein. Dann in der 53. Minute der Ausgleich von Hußlein mit einem weiteren Distanzschuß aus 18m. Doch die DJK war an diesem Tag einen Ticken frischer und zog innerhalb von drei Minuten (59./62 Minute) auf 6:4 davon. Die Leither Ladies erhöhten nun den Druck und bekamen das Spiel besser in den Griff. Nicht unerwartet dann der Anschlusstreffer zum 6:5 durch ein Eigentor einer DJK-Spielerin. Die Schlussphase wurde dann noch einmal turbulent, da DJK in den letzten Minuten eine Gelb-Rote Karte sah (86. Minute). Allerdings konnten die „Leither Ladies“ daraus keinen Profit mehr schlagen und gingen als Verlierer vom Platz. Trainer Jürgen Reiß wollte seinen Spielerinnen keinen Vorwurf machen, da ihnen zum einen noch der Donnerstag in den Knochen steckte und zum anderen mangels Personal keine Wechseloptionen vorhanden waren.

Aufstellung: M. Sevencan, Hußlein, Strunkheide, Kükenbrink, Gökce, Tocco, Hohmann, Buß.

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
© Copyright 2014 Sp. Fr. Rot Weiss Leithe 1919 e.V. - Alle Rechte vorbehalten