Spielberichte

Die Damen kamen im zweiten Heimspiel gegen den Tabellennachbarn Waldesrand Linden II zu einem mühevollen 3:1 – Sieg. Das Spiel verlief zu Beginn wie erwartet: Die Rot-Weißen machten das Spiel und erarbeiteten sich einige Torchancen, von denen die Leither Goalgetterin Yasmin Tocco in der 6. Minute, nach einem langen Pass von Tina Hohmann, das 1:0 durch einen Heber über die entgegen kommende Torhüterin markierte. Das 2:0 verfehlte Carina Kükenbrink in der 42. Minute nach Querpass von Tocco durch den Fünfmeterraum um Haaresbreite. In der 2. Halbzeit verloren die „Ladies“ den Faden. Waldesrand erhöhte den Druck und dominierte das Mittelfeld. Zum Glück konnten sie sich kaum Torchancen erspielen.
Der Ausgleich in der 54. Minute fiel etwas unglücklich durch einen Handelfmeter. Anschließend schien das Spiel zu kippen! Jedoch konnte man sich bei Torjägerin Tocco bedanken, dass die Punkte letztendlich in Leithe blieben. Sie zeigte in den letzten 10 Minuten ihre individuelle Klasse und den Willen zum Sieg. Das demonstrierte sie insbesondere beim zweiten Treffer in der 79. Minute, als sie sich gegen zwei Gegnerinnen durch setzte und zudem noch die Torhüterin umspielte. Das 3:1 fiel dann in der 83. Minute erneut durch Tocco nach einem Konter. "Im Ergebnis ein glücklicher Sieg“ , so Trainer Jürgen Reiss.

Aufstellung: Sevencan, Hußlein, Feldmann, Strunkheide, Löwentat, Kükenbrink, Tocco, Hohmann, Buß (Watermeier).

 

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
© Copyright 2014 Sp. Fr. Rot Weiss Leithe 1919 e.V. - Alle Rechte vorbehalten